Hendrik Lange, MdL Sachsen-Anhalt
Hendrik Lange, MdL Sachsen-Anhalt

Hendrik Lange und DIE LINKE im Stadtrat der Stadt Halle

Halle ist als größte Stadt in Sachsen-Anhalt, neben Magdeburg und Dessau, eine kreisfreie Stadt. Laut Gemeindeordnung des Landes Sachsen-Anhalt erfüllt sie somit die Aufgaben des Landkreises und der Gemeinde in ihrem Gebiet. Diese Aufgaben sind sehr vielfältig, da in Deutschland nach dem Prinzip der Subsidiarität für die Umsetzung und Lösung von staatlichen Aufgaben vorrangig die lokalen bürgerschaftlichen Glieder zuständig sind. So ist beispielsweise die Kommune für die Schulentwicklungsplanung zuständig, da das vorhalten und Bewirtschaften von Schulen ihre Aufgabe ist. Aber auch die Kultureinrichtungen und viele weitere Aufgaben der öffentlichen Daseinsfürsorge liegen im Regelungsbereich der Kommune.

 

Der Stadtrat ist die politische Vertretung der Bürger der Stadt und als Hauptorgan der Kommune das höchste beschlussfassende Gremium. Er ist jedoch Teil der Verwaltung und damit der Exekutive und kann im Gegensatz zu Bundes- und Landtag (Legislative) keine Gesetze erlassen.

 

Der Stadtrat hat insgesamt 56 Mitglieder. Diese verteilen sich auf 5 Fraktionen.

 

Auf der kommunalen Ebene sind die Mitwirkungsmöglichkeiten der Bürger noch ausgeprägter. So gibt es vor jeder Stadtratssitzung eine Einwohnerfragestunde, in welcher die Stadtverwaltung auf jede Frage von Einwohnern antwortet. Zudem sind sogenannte plebiszitäre Elemente (Bürgerbegehren und Bürgerentscheid) wesentlich einfacher um- und durchzusetzen.

 

Nähere Informationen zur Stadtratsarbeit finden Sie unter folgenden Internetadressen:

www.halle.de (Rat und Ausschüsse)
buergerinfo.halle.de (Informationssystem für BürgerInnen)

www.dielinke-halle.de/stadtratsfraktion (Stadtratsfraktion DIE LINKE)

 

Funktionen

Am 13. Juni 2004 wurde ich erstmals in den Stadtrat unserer Saalestadt gewählt.

 

Im Stadtrat bekleide ich folgende Ämter:

Vorsitzender des Stadtrates
Mitglied im Bildungsausschuss
Mitglied im Hauptausschuss

 

Zudem wurde ich durch den Stadtrat in folgende Aufsichtsgremien delegiert:

Mitglied im Aufsichtsrat der Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH
Mitglied im Verwaltungsrat der Saalesparkasse
Mitglied im Beirat der Volkshochschule

 

Fraktion

Bei der Kommunalwahl vom 25. Mai 2014 erreichte DIE LINKE mit 25,08 % das zweitbeste Wahlergebnis knapp hinter der CDU. Die Fraktion hat 15 Mitglieder. Fraktionsvorsitzender ist Dr. Bodo Meerheim.

 

In der Stadtratsfraktion bin ich:

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender sowie
Bildungspolitischer Sprecher

 

Die Fraktionssitzungen finden in der Regel jeden Montag um 17.00 im Stadthaus statt und sind grundsätzlich öffentlich. Wenn Sie sich für die Arbeit unsere Stadtratsfraktion interessieren, freuen wir uns über Ihren Besuch zu einer unserer Sitzungen oder auf unserer Homepage. Sie können auch einen Termin in unserer Geschäftsstelle ausmachen oder mich direkt kontaktieren.

 

Aufwandsentschädigungen

Für die Arbeit als Stadtrat erhalte ich folgende Aufwandsentschädigungen:

180 € Pauschalentschädigung pro Monat
100 € Pauschalentschädigung pro Monat als Stadtratsvorsitzender
25 € Sitzungsgeld je Fraktions-, Ausschuss- und Stadtratssitzung

 

Aufsichtsrat Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH:

1320 € Pauschalentschädigung pro Jahr
90 € Sitzungsgeld (mind. 4 Sitzungen im Jahr)

 

Verwaltungsrat Stadt- und Saalkreisparkasse:

4550 € Pauschalvergütung pro Jahr
150 € Sitzungsgeld pro Sitzung

 

Die Entschädigungen für den Aufsichtsrat und den Verwaltungsrat sind komplett zu versteuern.

Termine

22. August 2017, 10 Uhr, Magdeburg

Sitzung Landtagsfraktion & Arbeitskreis III

22. August 2017, 18 Uhr, Magdeburg

Politischer Sommerempfang der Landtagsfraktion

23. August 2017, 15 Uhr, Magdeburg

Konsituierung des Kuratoriums der Landeszentrale für politische Bildung

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag:
9-12 und 14-16 Uhr
Freitag:
9-12 Uhr

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0345/4701678

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Interessante Links:

Weitere interessante Seiten finden Sie unter Links

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Hendrik Lange, MdL