Hendrik Lange, MdL Sachsen-Anhalt
Hendrik Lange, MdL Sachsen-Anhalt

Schön, Sie auf meinen Internetseiten begrüßen zu können.

Mein Name ist Hendrik Lange. Ich möchte mich Ihnen hier vorstellen, als Mensch und als Politiker der Partei DIE LINKE aus Halle an der Saale. Ich arbeite für Sie als Abgeordneter im Landtag von Sachsen-Anhalt und im Stadtrat der Saalestadt.

 

Mein besonderes Augenmerk gilt dabei der Hochschul-, Wissenschafts- und Bildungspolitik sowie der Umwelt- und der Netzpolitik. Mit ein paar Klicks werden Sie alles Wissenswerte über mich und meine Arbeit erfahren und bleiben immer auf dem neuesten Stand.

 

Viel Spaß beim Surfen wünscht Ihnen
Ihr Hendrik Lange

Aktuelles

Pressemitteilung, 06. Juli 2018
Zeitfenster nutzen: Hochschulfinanzierung auf neue Grundlage stellen

DIE LINKE fordert seit langem, dass der Bund dauerhaft in die Grundfinanzierung der Hochschulen einsteigt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, muss das aktuelle Zeitfenster bis zum Abschluss der laufenden Verhandlungen über die Neuausgestaltung des Hochschulpaktes genutzt werden, um die Hochschulfinanzierung auf eine neue Grundlage zu stellen. >>>

Pressemitteilung, 26. Juni 2018
Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners - Gute Ansätze nicht im bürokratischen Klein-Klein verwässern

Der von der Ministerin aufgezeigte Weg entspricht in den meisten Punkten dem Antrag der Fraktion DIE LINKE zu diesem Thema zur letzten Landtagssitzung. Allerdings dürfen die guten Ansätze jetzt nicht im bürokratischen Klein-Klein verwässert werden. >>>

Pressemitteilung, 19. Juni 2018
Langzeitstudiengebühren müssen gestrichen werden

Die Erkenntnis, dass Langzeitstudiengebühren nicht zu einem schnelleren, „planmäßigen“ Studienverlauf führen, hatte DIE LINKE von Anfang an. Gegen den Widerstand von Landesregierungen und Koalitionen haben wir, seitdem die Gebühren im Jahr 2004 eingeführt wurden, immer gefordert, diese Zwangsgelder abzuschaffen. >>>

Präsentation des Assistenzsystems und des Telemedizinischens Service der "Halleschen Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG" (15.06.2018)

Heute war ich als Gast bei einer Präsentation der "Halleschen Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG" und dem Ministerpräsidenten, um mir das Assistenzsystem und den Telemedizinischen Service in der Niemeyerstraße anzusehen.

 

Hier konnte ich mir ein umfangreicheres Bild von den beeindruckenden technischen Fortschritten auf dem Gebiet der medizinischen Betreuung machen.

Das Projekt soll Wohnungen für demenzkranke Menschen mit digitalen Assistenzsystemen, wie Sensoren, die in kritischen Situationen Angehörige oder Pflegedienste kontaktieren, bereitstellen. Dies erlaubt es diesen Menschen weitestgehend selbstständig zu leben und ihren Alltag zu bestreiten.

 

Unter anderem durfte ich einen Video-Anruf mit einem Arzt testen, wie er den Patient*innen dann auch im Alltag zur Verfügung stehen wird.

Als erster Landtagsabgeordneter konnte ich bereits am 28. Mai das Projekt in der Vogelweide besuchen und mir näher ansehen.

 

Dies ist ein wichtiges ergänzendes Angebot zur herkömmlichen Ärzteversorgung, da bei dem zunehmenden demographischen Wandel kein Mensch auf der Strecke bleiben darf.

Pressemitteilung, 13. Juni 2018
Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners muss Gesamtaufgabe des Landes werden

Die Ereignisse in Seehausen zeigen, dass die Kommunen dringend Unterstützung bei der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners brauchen. Die nun gefundene Lösung, Geld aus dem Ausgleichsstock zur Verfügung zu stellen, ist jedoch halbherzig.  Denn unklar ist, wie schnell das Geld zur Verfügung steht. Beim Befall in von Menschen genutzten Gebieten muss jedoch schnell gehandelt werden. >>>

Rede, 08. Mai 2018
Meine Rede zum "Tag der Befreiung" auf dem Südfriedhof Halle

Der Tag der Befreiung von Faschismus und Krieg ist einer der bedeutendsten Tage für das Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt, die vom deutschen Faschismus ausgingen. Wir gedenken der 6 Millionen Juden die durch ein einzigartiges System des Mordens ihr Leben verloren. Wir gedenken den Völkern der ehemaligen Sowjetunion, die 20 Millionen Tote zu beklagen haben. Wir gedenken den Menschen, die in Haft oder Lager verbracht, gequält, gefoltert oder getötet wurden. Sinti und Roma, Homosexuelle, Menschen, deren Lebensstil nicht passte und die als Asozial abgestempelt wurden, Menschen mit Behinderung, die Opfer der Euthanasie wurden, politische Gefangene – insbesondere Kommunisten und Sozialdemokraten, aber auch Gewerkschafter. [...] >>>

Pressemitteilung, 17. April 2018
Das Problem heißt Numerus Clausus!

Landeskinderregelungen für das Medizinstudium wurden in den letzten Jahren immer wieder ins Gespräch gebracht. Bislang war die gängige Rechtsauffassung der Landesregierung, dass diese nicht umsetzbar sind. Der Grund dafür liege im Gleichheitsgrundsatz, der bei der Studienzulassung einzuhalten ist. Umso beachtlicher ist der Vorstoß durch den Ministerpräsidenten. Allerdings ist die strenge Zulassungsbeschränkung das eigentliche Problem. Sachsen-Anhalt muss mehr Studienplätze schaffen und den Hochschulen dafür die nötigen Finanzmittel zur Verfügung stellen. Vorstellbar wären jeweils 75 zusätzliche Studienplätze in Halle und Magdeburg. Damit hätten mehr Studienbewerber*innen die Chance auf einen Studienplatz. >>>

Landtag in 3D
Virtueller Rundgang durch den Landtag

Der Magdeburger Landtag lässt sich jetzt auch virtuell erkunden. Neben Bildern aus dem Haus finden sie auch nützliche Informationen zur Arbeit des Landesparlamentes.

 

Den Rundgang finden sie hier: http://pano.erlebnisland.de/player/?pano_dir=magdeburg/landtag/_ltst

Aktuelle Pressemitteilungen der Landtagsfraktion >>>
Aktuelle Pressemitteilungen der Bundestagsfraktion >>>
Aktuelle Pressemitteilungen DIE LINKE >>>

Aktuelle politische Initiativen der Landtagsfraktion >>>

Termine

30. Juni - 05. August 2018
Sommerpause

06. August 2018, 17 Uhr, Halle
Sitzung Stadtratsfraktion

07. August 2018, 10 Uhr, Magdeburg
Sitzung Landtagsfraktion & Arbeitskreis III

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag:
9-12 und 14-16 Uhr
Freitag:
9-12 Uhr

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0345/4701678

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Interessante Links:

Weitere interessante Seiten finden Sie unter Links

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Hendrik Lange, MdL